Vitalfeld-Therapie

Was ist Vitalfeld-Therapie?

Der Begriff Vitalfeld wurde von der Firma Vitatec geprägt. Das Vitalfeld wird als die Gesamtheit aller elektrischen, magnetischen und elektromagnetischen Vorgänge im Körper definiert. Vitalfeld und Biochemie beeinflussen sich gegenseitig und sind beide notwendig für die Instandhaltung eines lebenden Organismus. Der menschliche Körper steht im Austausch mit seiner Umgebung. Die natürliche Umgebungsstrahlung hat einen sehr großen Frequenzumfang. Anteile des natürlichen Frequenzspektrums wirken unterstützend auf die Organe und Körpersysteme des Menschen bzw. aller Lebensorganismen ein. Der menschliche Organismus nimmt Stoffe auf, verändert sie und gibt sie wieder ab. So ist es mit der Nahrung und so ist es auf den ersten Blick auch mit elektromagnetischer Strahlung: Der Körper nimmt sie auf, verändert sie und gibt sie wieder ab. Der Körper kann mit informationsreicher schwacher Strahlung arbeiten und besitzt besondere Empfindlichkeit, auch für ganz schwache Strahlung. Ähnlich der „Nachbildung“ von Licht durch die Glühbirne, ist es mit der Vitalfeld-Therapie möglich, eine Fülle von anderen naturähnlichen Frequenzspektren therapeutisch einzusetzen. Es wurden Geräte entwickelt, die bestimmte natürliche Frequenzspektren nachbilden und sie messbar auf den Körper übertragen. Diese Form der Behandlung wird „Vitalfeld-Therapie“ genannt. Darunter versteht man den Einsatz von elektromagnetischen Frequenzen aus der Natur (Magnetfeld, Licht und elektro-magnetische Impulse) zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte, zum Energieaufbau und zur Ausleitung von Umweltgiften. Die Vitalfeld-Therapie ist schmerzfrei, daher ist sie auch für sensible Personen und Kinder sehr gut geeignet.

Was ist Global Diagnostics?

Mithilfe des Global Diagnostics-Gerätes wird das Vitalfeld des Patienten gemessen.  
Innerhalb von 8 Minuten wird eine präzise Messung und Analyse von über 550 Messpunkten des Körpers vorgenommen. Die Messung erfolgt über einen Sensor, der mit zwei EKG-Elektroden an den Füßen angebracht wird. Modernste Technik dient der Diagnose und Therapie. Die Messergebnisse, die sich unter anderem auf Systeme, Funktionen und Organe des Körpers beziehen, werden sofort bildlich auf dem Computer dargestellt. Die Messung mit Global Diagnostics ist technisch sehr präzise und zuverlässig. Nach einer automatischen Elektro-Smog-Messung (um äußere Störeinflüsse auszuschließen) folgen mehr als 100 Mio. Einzelmessungen des Körpers. Anschließend werden alle Messungen wiederholt, um die Ergebnisse zu überprüfen. Über weitere führende Informationen, wie Voraussetzungen, Messungen unter besonderen Umständen (Schwangerschaft, Organtransplantationen, künstlichen Gelenken etc.) oder Kosten einer Messung mit Global Diagnostics gebe ich Ihnen gerne persönlich Auskunft. Voraussetzungen für die Messung mit Global Diagnostics sind etwa 10 Minuten still liegen (können) - auch Kinder können gemessen werden, wenn sie in der Lage sind 10 Minuten still zu liegen – sowie das Freimachen der Füße und eine ausreichende Trinkmenge an Wasser vor der Messung.